Ausbildungsplätze und Praktikas

Wenn wir den Armen etwas zu essen

geben, nennt man uns "Heilige"! Aber wenn wir Wege aufzeigen, die aus der Armut führen, empfindet man uns als unbequeme Zeitgenossen... 

In unserm kleinen Team bieten wir zwei Ausbildungsplätze  an. Dabei haben wir den obigen Satz im Blick, aber leisten oft einfache Überlebenshilfe... Es ist eine Mischform von Sozialpädagogik und Sozialarbeit. Wir haben die Anerkennung von den verschiedenen Fach-Hochschulen St.Gallen, Zürich, Olten auch von der Agogis  u.a. So sind bis 2016 ca. 20 Studenten bei uns erfolgreich durch die Praxis Ausbilung gegangen.

Die Auszubildenden bringen immer wieder viel Neues in unsere kleine Institution, dabei arbeiten wir mit den verschiedenen Schulen zusammen. Wir vom Verein Franziskanische Gassenarbeit unterstützen Menschen in schwierigen Lebenssituationen durch Wohnmöglichkeit, aufsuchende Gassenarbeit, Überlebenshilfe, Sozialberatung und bieten Prävention bei verschiedenen Gruppen an.

Der Arbeitsbereich umfasste folgende Tätigkeiten:

 

  1. Unterstützung beim Unterhalt der Liegenschaft Fabrikstrasse 28 / 8005 Zürich
  2. Sozialbegleitung
  3. Gassenarbeit/Prävention
  4. Koordination und Mithilfe beim offenen Mittagstisch
  5. Diverse verschiedene Arbeitseinsätze mit Randständigen
  6. Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit zugewandten Institutionen
  7. Begleitung vom Kaffee Zueflucht
  8.  Hilfe bei der Imkerei
  9.  Wachstum in Selbstkompetenz, Sozialkompetenz, Fachkompetenz und Methodenkompetenz
  10.  Innovation...
  • Für das Praxismodul I sind insgesamt 20 Arbeitswochen (netto ohne Ferien, Feiertage, Pflichtmodule etc.) und im Minimum 800 Arbeitsstunden vorgegeben.
  • Für das Praxismodul II sind insgesamt 18 Arbeitswochen (netto ohne Ferien, Feiertage, Pflichtmodule etc.) und im Minimum 720 Arbeitsstunden vorgegeben
  • Im Teilzeitpensum verlängert sich die Dauer entsprechend.
  • Praxis begleitend Studierende müssen im Regelfall zu jenen Anstellungsprozenten arbeiten, zu denen sie angestellt sind; mindestens aber 60% der vorgegebenen Zeiten.Unser Ausbildungskonzept wurde von  den  Fachhochschulen aprobiert

Über die Jahre haben schon viele Studenten wertvolle Praxiserfahurngen bei uns sammeln können. Danke für Eure Zeit, welche ihr in die Franziskanische Gassenarbeit investiert habt. Wir und die Bewohner freuen uns immer wieder, wenn ehemalige Männer und Frauen die bei uns die Ausbildung gemacht haben bei uns vorbei schauen.U